Neuauflage: Instagram-Aktion „Kein Platz für Rassismus“

Die Sticker-Aktion "Kein Platz für Nazis"! von Berlin gegen Nazis 2016/2017 war ein voller Erfolg. Ab sofort starten wir eine Neuauflage mit neuen „Kein Platz für Rassismus“-Stickern. Jetzt bestellen!

Wo ist kein Platz für Rassismus? Das kann von nun an mit den neuen Stickern von Berlin gegen Nazis gezeigt werden, die vom Netzwerk-Partner Super an der Spree, einer Berliner Kommunikationsagentur, entwickelt wurden.

Die Aufkleber können ab sofort per Mail mit Angabe der Versandadress bei info@berlin-gegen-nazis.de bestellt werden (bitte nur Bestellungen aus Berlin). Nach dem Zufallsprinzip legen wir einen Stoffbeutel aus unserem Restposten bei – gestaltet von Super an der Spree und produziert mit Unterstützung unseres Partners Blackstar. Das Ganze läuft natürlich nur, solange der Vorrat reicht!

Wir freuen uns, wenn Fotos der Aufkleber dann auf Instagram unter dem Hashtag #keinplatzfürrassismus  und #berlingegennazis gepostet werden, denn Berlin gegen Nazis ist auch auf Instagram präsent: www.instagram.com/berlingegennazis.

Wer sich in 2018 darüber hinaus engagieren möchte, kann dies spätsestens bei den Protesten gegen den nächsten rechtsextremen Aufmarsch in Berin-Mitte am 03.März 2018 oder im Rahmen der Aktionswochen vom 12. – 25. März aus Anlass des Internationalen Tages gegen Rassismus am 21. März 2018.

Hier die ersten Sticker-Fotos:

 

Fotos: Berlin gegen Nazis

Hinweis: Bitte die Sticker nicht an Stellen verkleben, an denen dies nicht erlaubt ist.