Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V.

Die Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V.(KuB) ist seit 1983 ein anerkannter gemeinnützig Verein, mit derAufgabe, Geflüchteten und Migrant_innen aus aller Welt Beratung und Hilfestellung in sozial- und aufenthaltsrechtlichen, psychosozialen und anderen existentiellen Fragen zu geben. Grundlegende Zielsetzung der KuB ist es, Ratsuchende in die Lage zu versetzen, ihr Leben in Deutschland selbstständig und eigenverantwortlich zu gestalten.

Dabei orientiert sich die KuB methodisch an einer ganzheitlichen, das Subjekt in den Mittelpunkt der Tätigkeit stellenden Sozialarbeit. Die KuB engagiert sich mit ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen in ganzheitlich angelegter Einzelfallhilfe, die sich an den Bedürfnissen und Wünschen der individuellen Klient_innen orientiert. Hierbei bietet die KuB ein breit gefächertes Angebot von unterstützenden, begleitenden und integrationsfördernden Projekten vor Ort.

In den Räumen des Vereins findet die offene asyl-, aufenthalts- und sozialrechtliche Beratung sowie psychosoziale Beratung statt. Dies wird ergänzt durch dezentrale Unterstützungs- und Beratungsangebote in Brandenburger Flüchtlingsunterkünften. Aus der Beratung heraus werden Begleitungen zu Ämtern und Behörden, Rechtsanwält_innen etc. organisiert. Diese kann meist in der jeweiligen Muttersprache stattfinden, da das Sprachangebot der KuB über 20 verschiedene Sprachen, unter anderem Arabisch, Dari, Englisch, Farsi, Französisch, Russisch, Serbokroatisch, Spanisch und Kurdisch umfasst. Eine derartige für die Bedarfe der Zielgruppe sensibilisierte Sprachmittlung wird in zahlreichen Berliner Regeldiensten nicht gewährleistet.

Neben dem täglichen Beratungsangebot hat die KuB zudem eine Reihe von Projekten initiiert, die in den letzten Jahren die kulturelle, sozioökonomische und psychosoziale Integration der Klient_innen gefördert haben, wie beispielsweise Sprach- und Kommunikationskurse in Deutsch für Erwachsene und Jugendliche, Alphabetisierungskurse für Erwachsene, kunsttherapeutische Maßnahmen mit Kindern und die Einrichtung einer Hörbücherei für Persisch sprechende Blinde.

Weitere Informationen: www.kub-berlin.org

Kontakt:

Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V.

Oranienstr. 159
10969 Berlin

Tel:
030/614 94 00
030/614 94 04
030/531 42 119

Fax:
030 / 615 45 34

Mail:
kontakt[at]kub-berlin.org