Veranstaltungen in Berlin anlässlich des Holocaust-Gedenktages am 27. Januar

Am 27. Januar wird jährlich anlässlich des Jahrestages der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz an die Opfer des Holocaust gedacht. Auch in Berlin finden deshalb zahlreiche Veranstaltungen statt.

Freitag, 26. Januar 2018, 10.00 Uhr
Lichtenberg: Anbringung einer Gedenktafel

Veranstaltungsort: Rathaus Lichtenberg


Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus werden am 27.01.2018 in Lichtenberg Kränze und Gebinde niedergelegt.

Nähere Informationen: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/pressemitteilungen/2018/pressemitteilung.666490.php


Samstag, 27. Januar 2018, 11:00-11:15 Uhr
Tiergarten: Stilles Gedenken an die am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Veranstaltet vom LSVD (Lesben- und Schwulenverband) und der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Veranstaltungsort: Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen, Ebertstraße auf Höhe Hannah-Arendt-Straße, Berlin-Tiergarten

Weitere Informationen: https://berlin.lsvd.de/neuigkeiten/stilles-gedenken-am-denkmal-fuer-die-im-nationalsozialismus-verfolgten-homosexuellen/


Samstag, 27. Januar 2018, 11:00 Uhr

Mitte: Stolpersteine putzen

Verantsaltungsort: Nazarethkirchstraße 49

Weitere Informationen: https://twitter.com/sprengbuero/status/953983259184164864


Samstag, 27. Januar 2018, 11:00 Uhr
Friedrichshain: Stilles Gedenken zu Ehren der Opfer während der Zeit des Nationalsozialismus

Veranstaltungsort: Stele (Koppenstraße / Ecke Singerstraße)

Weitere Informationen: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg


Samstag, 27. Januar 2018, 11:00 Uhr
Marzahn: Stilles Gedenken für die Opfer des Nationalsozialismus

Veranstaltungsort: Stele der Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter im Parkfriedhof Marzahn (Wiesenburger Weg 10, 12681 Berlin)

Weitere Informationen: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf


Samstag, 27. Januar 2018, 11:00 Uhr
Mitte: Schweigeminute mit anschließender Kranzniederlegung

Veranstaltungsort: Gedenktafel im Foyer des Rathauses Tiergarten (Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin)

Weitere Informationen: Bezirksamt Mitte


Samstag, 27. Januar 2018, 13:00 – 17:00 Uhr
Köpenick: Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche geöffnet

Veranstaltungsort: Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche, Puchanstraße 12, 12555 Berlin

Mehr Informationen: http://www.gedenkstaette-koepenicker-blutwoche.org/de/willkommen.html


Samstag, 27. Januar 2018, 17:00 Uhr
Lichtenberg: Ausstellungseröffnung „Kann nur das beste Zeugnis geben – Karlshorster Sintifamilien im Nationalsozialismus“

Als Gäste der Gedenkveranstaltung werden auch Vertreterinnen des Landesverbandes deutsche Sinti und Roma e.V. begrüßt. Carmen Hey und Janko Lauenberger spielen Musik der Sinti und Roma.

Veranstaltungsort: Museum Lichtenberg, Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin | Telefon 030 57 79 73 88 14 | Ausstellung vom 28.01.-29.04.2018 | Di bis Fr und So 11-18 Uhr |

Mehr Informationen: http://www.museum-lichtenberg.de


Samstag, 27. Januar 2018, 18:00 Uhr
Lichtenberg: Lichtaktion „Erinnern für die Zukunft“

Am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, dem internationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, wird mit der Lichtaktion „Erinnern für die Zukunft“ ein weithin sichtbares Zeichen gegen das Vergessen und für einen menschlichen Umgang mit verfolgten und vertriebenen Menschen in Vergangenheit und Gegenwart gesetzt. Die Projektion endet am Morgen des 28. Januar 2018 um 8 Uhr. Das Bezirksamt organisiert diese Form des Gedenkens seit 2006 jährlich.

Veranstaltungsort: Stadthauses Lichtenberg, Türrschmidtstraße 24

Mehr Informationen: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/aktuelles/pressemitteilungen/2016/pressemitteilung.436578.php


Samstag, 27. Januar 2018, 18:00 Uhr
Pankow: 20. Lichterkette für ein tolerantes und gewaltfreies Miteinander

Veranstaltet vom VVN-BdA-Pankow (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten), der Kommission für Bürgerarbeit Pankow und der Ev. Kirchengemeinde Pankow

Veranstaltungsort: Ehemaliges Jüdisches Waisenhaus Pankow

Mehr Informationen: http://www.lichterkette-pankow.de/


Samstag, 27. Januar 2018, 18:45 Uhr
Pankow: Andacht

Veranstaltet vom VVN-BdA-Pankow (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten), der Kommission für Bürgerarbeit Pankow und der Ev. Kirchengemeinde Pankow

Veranstaltungsort: Alte Pfarrkirche Pankow