Neue Chance gGmbH

Bei der Neue Chance gGmbH ist der Trägername das Programm: Wir geben immer alles, um Menschen eine neue Chance zu ermöglichen. Unsere Angebote der Wohnungsnotfall- und Jugendhilfe richten sich an Erwachsene aller Altersstufen, an Jugendliche und unbegleitete minderjährige Geflüchtete.

Wir helfen, wenn der Verlust des eigenen Wohnraums droht oder bereits eingetreten ist. Darüber hinaus unterstützen wir fachgerecht bei Problemen mit Behörden, Fragen zur Existenzsicherung, sozialrechtlichen Ansprüchen, Schulden und persönlichen Problemen. In der Jugendhilfe bieten wir Jugendlichen, jungen Volljährigen und unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten auf dem Weg in ein selbstständiges Leben vielfältige sozialpädagogische Unterstützung an, die sich flexibel an der jeweiligen Lebenssituation orientiert. Seit Oktober 2018 setzten wir gemeinsam mit der Berliner Stadtmission erfolgreich das Modellprojekt Housing First um, das wohnungslose Menschen in eigenen Wohnraum vermittelt und ihnen zeitlich unbegrenzte sozialpädagogische Unterstützung bietet.

Dabei begegnen wir hilfesuchenden Menschen unvoreingenommen hinsichtlich ihrer Herkunft, Abstammung und Werteorientierung und dabei sensibel hinsichtlich ihrer daraus folgenden individuellen Bedürfnisse. Mit einer vertrauensvollen Beziehungsarbeit und fachlicher Kompetenz unterstützen wir die hilfesuchenden Menschen dabei, ihre Ressourcen zu stärken und ihre Selbsthilfekräfte zu aktivieren.

Wir sind Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg- schlesische Oberlausitz (DWBO) e.V. sowie in der Qualitätsgemeinschaft Soziale Dienste e. V. und bilden gemeinsam mit der GEBEWO –Soziale Dienste – Berlin gGmbH und der Bürgerhilfe Kultur des Helfens gGmbH den Verbund sozial.berlin.