Aktuelles

Zum 3. Mal findet das Festival „Offenes Neukölln“ statt

Vor dem Hintergrund einer seit 2016 anhaltenden rechtsextremen Angriffsserie findet vom 24. bis 26. Mai 2019 zum bereits dritten Mal das Festival Offenes Neukölln statt. Das Festival bietet den Berliner_innen die Möglichkeit Zeichen der Solidarität mit den Betroffenen zu setzen. … mehr »

Zwei Demonstrationen & eine Kundgebung für ein solidarisches Europa

Sonntag, 19.05.2019, 12.00 Uhr, Rosa-Luxemburg-Platz in Mitte: Glänzende Parade von Die Vielen mit dem Motto „Für ein Europa der Vielen“
und zeitgleich 12.00 Uhr, Alexanderplatz in Mitte, Großdemonstration eines breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis unter dem Motto: „Ein Europa für Alle“ gegen Nationalismus. … mehr »

Protest gegen rechtsextreme Kundgebung in Karlshorst

Mittwoch, 08.05.2019, Karlshorst +++ UPDATE (Stand 03.05.19, 14 Uhr) Rechtsextreme Kundgebung zurückgezogen +++ – Am 8. Mai 1945 erklärte die Wehrmacht ihre bedingungslose Kapitulation im 2. Weltkrieg. Rechtsextreme wollten sich an diesem historischen Tag zu einer Kundgebung in Karlshorst versammeln. … mehr »

Kundgebung von Reichsbürgern vor dem Kanzleramt

Samstag, 27.04.2019, 13.00 Uhr, Willy-Brandt-Straße: Zum wiederholten Male gibt es eine durch die Gruppierung „Gelbe Westen Berlin“ im Regierungsviertel beworbene Kundgebung. Diese monatlichen „Großmobilisierungen“ führten am 19.01. zu ca. 100 Teilnehmenden und am 23.02. zu ca. 50 Teilnehmenden. Am 23.03. nahm ein kleine Gruppe … mehr »