Zwischen Vielfalt und Gewalt. Was tragen Berliner Kampfsportstudios zur demokratischen Kultur bei?

Wann:
8. Dezember 2023 um 15:00 – 17:30
2023-12-08T15:00:00+01:00
2023-12-08T17:30:00+01:00
Wo:
Aquarium am Südblock
Admiralstr. 1-2
in 10999 Berlin-Kreuzberg
Preis:
Kostenlos

Liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte,

hiermit möchten wir Sie herzlich zur Veranstaltung „Zwischen Vielfalt und Gewalt. Was tragen Berliner Kampfsportstudios zur demokratischen Kultur bei?“ einladen.

Die Veranstaltung präsentiert Ergebnisse einer Explorativstudie, die im Rahmen der bei Camino angesiedelten Arbeitsstelle Gewaltprävention im Auftrag der Landeskommission Berlin gegen Gewalt umgesetzt wurde.

Die Veranstaltung findet am 08.12.23 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Aquarium am Südblock in der Admiralstr. 1-2, in 10999 Berlin statt.

Wir bitten um Anmeldung unter diesem Link bis zum 05.12.23: https://tally.so/r/wvD6zd.

Infos zu Ablauf und Programm

15:00 – 15:45             Begrüßung

                                   Präsentation der Explorativstudie „Traditionelle Vereine und kommerzielle Anbieter zwischen Diskriminierung und Vielfalt,   Gewalt und deren Prävention“ durch die Autoren Robert Claus und Michael Staack

15:45 – 17:00             Podiumsdiskussion zur Frage: Was tragen Berliner Kampfsportstudios zur demokratischen Kultur bei?

* Robert Claus, Autor der Studie „Traditionelle Vereine und kommerzielle Anbieter zwischen Diskriminierung und Vielfalt, Gewalt und deren Prävention“
* Yigit Muk, Geschäftsführer und Inhaber Spitfire Gym,
* Steffen Sambill, Abteilungsleiter Jugend, Landessportbund Berlin/Hauptamtliches Vorstandsmitglied der Sportjugend Berlin,
* Anna Schmidt, Beraterin, Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin,
* Schahrsad Shahmirzadi, mehrfache Kickbox-Weltmeisterin und amtierende Profi-Weltmeisterin der Damen im Vollkontakt-Kickboxen, Moderation: Doris Akrap, Journalistin

17:00 – 17:30             Informeller Austausch

Einlass vor Ort im Aquarium ist am 08.12.23 bereits um 14:30 Uhr, damit wir pünktlich um 15:00 Uhr beginnen können. Im Anschluss an das Programm ist bei einem Getränk und Finger food die Möglichkeit zum informellen Austausch und zur Vernetzung gegeben.

Das Aquarium ist ein Rollstuhlgerechter Veranstaltungsort. Die Toiletten vor Ort sind ebenfalls Rollstuhlgerecht.

Das Aquarium am Südblock befindet sich in der Admiralstr. 1-2, in 10999 Berlin-Kreuzberg und ist zentral am U-Bahnhof Kottbusser Tor (U1/U3/U8) gelegen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Landeskommission Berlin gegen Gewalt

Landeskommission Berlin gegen Gewalt: https://www.berlin.de/lb/lkbgg/

Arbeitsstelle Gewaltprävention: https://www.arbeitsstelle-gewaltpraevention.berlin/