Victor Klemperers LTI revisited – Vortrag von Jo Frank

Wann:
10. September 2019 um 19:30
2019-09-10T19:30:00+02:00
2019-09-10T19:45:00+02:00
Wo:
Tucholsky Buchhandlung
Tucholskystraße 47
10117 Berlin
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Anwohner*Inneninitiative für Zivilcourage - gegen Rechts

Informationen  der Veranstalter_innen:

„Vielleicht gibt es schönere Zeiten, aber diese ist die unsere.“ (Sartre)

Der Berliner Verleger Jo Frank hält auf Einladung der
Anwohner*Inneninitiative für Zivilcourage – gegen Rechts den Vortrag: Victor Klemperers LTI (Lingua Tertii Imperii – die Sprache des Dritten Reiches)

Zwischen 1933 und 1945 protokollierte und analysierte Klemperer, wie sich die deutsche Sprache unter dem NS-Regime veränderte und wie Sprache Ideologien und Weltanschauungen formte und festigte bzw. gesellschaftliche Umformung herbeiführen
kann.
Das Werk ist höchst aktuell: Rechtsextremisten und Populisten betreiben eine (immer) Wieder-Umformung der deutschen Sprache und versuchen, den politischen Diskurs zu verfälschen und zu bestimmen.
An dem Abend informiert Anwohner*Inneninitiative für Zivilcourage – gegen Rechts auch über den neuesten Stand der Vorbereitungen der Kundgebung gegen den Nazi-Aufmarsch in unserem Kiez am 3. Oktober.

Hinweis. Veranstalter ist die Anwohner*Inneninitiative für Zivilcourage – gegen Rechts & die Tucholsky Buchhandlung

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Infos zum Protest am 03.10.2019

Anwohner_innenprotest gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen