Archiv

DECOLONIZE Neukölln

Wann: 24. Mai 2019 um 17:00 – 19:00
Wo: Werkstatt Der Kulturen Berlin , Wissmannstraße 32, 12049 Berlin

Informationen der Veranstalter_innen: In keinem Berliner Stadtbezirk werden im öffentlichen Raum so viele Kolonialverbrecher geehrt wie in Neukölln. Eine angemessene Würdigung der Opfer und Gegner*innen des Kolonialismus sucht man hingegen vergeblich. Wir treffen uns in

Hederlezi Roma-Straßen- und Kulturfestival

Wann: 11. Mai 2019 um 14:00 – 20:00
Wo: Boddinstraße, Boddinstraße, 12053 Berlin

Informationen der Veranstalter_innen: Es wieder soweit! Ajde, aven, yallah, dawaj! Was? ***** Hederlezi – Roma-Straßen- und Kulturfestival ***** Wann? ***** Sonnabend, 11. Mai 2019, ab 14 Uhr ***** Wo? ***** Boddinstraße, Berlin-Neukölln ****** Auch dieses

Seminar: „Antiziganismus im Netz – Erkennen, Monitoren, Melden“

Wann: 10. Mai 2019 um 14:00 – 12. Mai 2019 um 9:00
Wo: DokuZ Sinti und Roma Berlin, Prinzenstr. 84.2, 3. OG (Zugang über Oranienstraße), 10969 Berlin

Informationen der Veranstalter_innen: Antiziganistische Hassrede ist in fast allen Online-Formaten und auf vielen Webseiten zu finden. Der Hass gegen Sinti und Roma, der in sozialen Medien, auf Webseiten und in Foren im Internet auftaucht, bedient

Antimuslimischer Populismus – Vortrag und Podiumsdiskussion

Wann: 20. Mai 2019 um 17:30 – 20:00
Wo: taz kantine , Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

Informationen der Veranstalter_innen: Mit: – Alexander Häusler, Sozialwissenschaftler und Autor des Bausteins ‚Antimuslimischer Popuslimus‘ – Sanem Kleff, Direktorin der Bundeskoordination – Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland – Nina Mühe, CLAIM –

Round Table Gespräch – Die Vielen

Wann: 15. April 2019 um 19:00 – 21:00
Wo: Kulturvolk. Ist Vielfalt. , Ruhrstraße 6, 10709 Berlin

Informationen der Veranstalter_innen: Eine Initiative zur Sicherung der Freiheit der Kunst. Wie gefährdet ist die künstlerische Freiheit tatsächlich? Ein Round Table Gespräch für Mitglieder und Gäste. Moderation Alice Ströver (Geschäftsführung Kulturvolk | Freie Volksbühne Berlin

Fremdgemacht & Reorientiert. Jüdisch-muslimische Verflechtungen

Wann: 17. Mai 2019 um 20:00 – 22:00
Wo: Schule für Erwachsenenbildung – SFE – Berlin , Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin

Informationen der Veranstalter_innen: Das Schreckgespenst der Islamisierung geistert umher. «Deutschland» und «Europa» fürchten sich vor «dem integrationsunwilligen Muslim». Zeitgleich entpuppt sich «der Jude» auch heute noch als hartnäckiges Feindbild. Wissenschaftler*innen, Aktivist*innen und Künstler*innen nehmen «abendländische»