Aktuelles

Samstag, 04.03.2017: Fünfter rechtsextremer „Merkel muss weg“- Aufmarsch in Berlin – Lärm-Challenge mit Berlin gegen Nazis – Einschätzung MBR

Am 04. März 2017 ruft die rechtsextreme Initiative „Wir für Berlin & Wir für Deutschland“ zum fünften Aufmarsch mit dem Motto „Merkel muss weg“ auf. Das Berliner Bündnis gegen Rechts kündigt für 13:00 Uhr eine Demonstration vom Rosenthaler Platz zum Treffpunkt der Rechten am Hauptbahnhof an. Im Rahmen dieser Demonstration … mehr »

Nach erneutem Brandanschlag in Neukölln: Solidaritätskundgebung „Neukölln bleibt bunt – wider den rechten Terror“ am Samstag, 18.02. um 11.00 Uhr in Rudow

Die Anschlagsserie in Neukölln setzt sich fort. Am 09.02. wurde das Auto der Historikerin Claudia von Gélieu vor ihrem Haus in Brand gesteckt. Von Gélieu ist eine der Betreiber_innen der Galerie Olga Benario in Neukölln und langjähriges Mitglied des Berliner VVN-BdA (Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes -Bund der … mehr »

Update +++ Montag, 06.02.2017, 18.30 Uhr, Hauptbahnhof: Protest gegen Bärgida und Rassismus +++ Demonstration vom Hauptbahnhof zur Kundgebung gegen den Bärgida-Aufmarsch am Potsdamer Platz +++ Voraussichtliche Bärgidaroute führt ab 19:15 Uhr direkt an einer Notunterkunft für Geflüchtete vorbei

Jede Woche gibt es in Berlin einen Pegida-Aufmarsch. Ihre Anhänger_innen nennen sich Bärgida und versammeln sich wieder am Montag um 18.30 Uhr am Hauptbahnhof. Mit dabei sind: Rassist_innen, Nazi-Hooligans und andere Flüchtlingsfeinde. Dagegen ruft das Aktionsbündnis #NoBärgida zu Protesten auf. … mehr »