Die NSU-Monologe / NSU-Monologlari

Wann:
8. September 2017 um 19:30 – 21:00
2017-09-08T19:30:00+02:00
2017-09-08T21:00:00+02:00
Wo:
Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin
Deutschland
Preis:
10€/15€

Informationen der Veranstalter_innen:

– deutsch mit türkischen Untertiteln –

Der Kampf der Hinterbliebenen um die Wahrheit
Geride kalanların gerçekler için savaşı

Fünf Jahre nach Bekanntwerden des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ erzählen die NSU-Monologe von den jahrelangen Kämpfen dreier Familien der Opfer des NSU – von Elif Kubaşık, Adile Şimşek und İsmail Yozgat: von ihrem Mut, in der 1. Reihe eines Trauermarschs zu stehen, von der Willensstärke, die Umbenennung einer Straße einzufordern und vom Versuch, die eigene Erinnerung an den geliebten Menschen gegen die vermeintliche Wahrheit der Behörden zu verteidigen.

Die NSU-Monologe sind dokumentarisches, wortgetreues Theater, mal behutsam, mal fordernd, mal wütend – roh und direkt liefern sie uns intime Einblicke in den Kampf der Angehörigen um Wahrheit und sind in Zeiten des Erstarkens von Rechtsextremismus an Aktualität kaum zu überbieten.

Einfühlung und Distanz zugleich. Ein starkes Stück Theater.
Berliner Morgenpost

Einfühlung als Waffe. Es kriecht einem unter die Haut. Empathischer Sog.
nachtkritik.de

Subtil inszeniert und sehr aussagekräftig.
zitty

Zutiefst persönlich und hoch politisch. (…) beleuchten auf neue Weise ein aktuelles Kapitel deutscher Geschichte.
RBB Kulturradio

Ein nachdenklich und auch wütend machendes Stück Wahrhaftigkeit.
RBB Inforadio

“Nasyonal sosyalist yeraltı” oluşumundan tam beş yıl sonra NSU-monologları NSU kurbanları olan üç ailenin savaşını anlatıyor – Elif Kubaşık, Adile Şimşek ve İsmail Yozgat: onların cesaretini, cenaze töreninde ilk sırada durmayı, irade gücünü, bir sokağın tekrar isim değiştirme talebini ve son olmayacak şekile, sevdiği kişinin hatıralarını sözde doğruları konuşan araştırmacı karşısında savunma yapmalarını anlatıyor.

NSU-monologları belgesel ve kelimesi kelimesine uygun bir tiyatrodur, bazen tedbirli, bazen talepli, bazen kızgın – samimi şekilde anlatılan, aile üyelerinin doğrular için savaşı ve sağ görüşün güç kazandığı bir zamanda olmasına rağmen güncelliği üstün gelecek şekildedir.