Aufklärung & Transparenz im NSU-Prozess

Wann:
17. September 2017 um 14:00 – 18:00
2017-09-17T14:00:00+02:00
2017-09-17T18:00:00+02:00
Wo:
Pariser Platz
Pariser Platz
10117 Berlin
Deutschland
Preis:
kostenlos
Kontakt:

Informationen der Veranstalter_innen:

Sehr geehrte Teilnehmer*innen,

wir bedauern es sehr und sind erschüttert, dass eine Reihe von Fehlern und Verheimlichungen den NSU-Prozess seit Beginn im Jahre 2013 begleiten und die Angehörigen der Opfer seitdem nur wenig Zuspruch aus der Zivilgesellschaft erhielten. Am meisten sind wir von den politischen Akteuren – insbesondere der Bundeskanzlerin Fr. Merkel – enttäuscht, da fünf Jahre nach ihrem Versprechen eine nur mäßige politische und gesellschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Prozess stattfindet.

In diesem Kontext haben wir als TD-Plattform eine Kundgebung am Pariser Platz geplant! Wir wollen dadurch erreichen, dass kurz vor den Wahlen dieses wichtige Thema noch einmal auf die Agenda der Medien, Politik und Gesellschaft kommt. Wir werden in dieser Kundgebung vollständige Aufklärung, maximale Transparenz und noch weitreichendere Untersuchungen einfordern, da wir die Ansicht teilen, dass dieser Fall noch nicht „ausermittelt“ ist. Können wir dabei auf Eure Unterstützung zählen? Wir wollen, dass sämtliche zivilgesellschaftlichen Akteure, Nichtregierungsorganisationen, Migrantenselbstorganisationen, Gewerkschaften mit dabei sind, um eine möglichst hohe Teilnehmerzahl zu erreichen.

Wir wollen vollständige Aufklärung beim NSU-Prozess! Wir wollen, dass Vertuschungen und Aktenvernichtungen seitens des Verfassungsschutzes im Prozess thematisiert werden! Wir wollen, dass das Gericht das Netzwerk um den NSU herum in den Prozess implementiert und die zahlreichen V-Männer ihre gerechte Strafe erhalten! Wir wollen uns mit den Angehörigen der Ermordeten solidarisieren und ihnen zeigen, dass sie nicht alleine sind! Wir wollen, dass sämtliche Informationen und Akten NICHT 120 Jahre unter Verschluss gehalten werden!

WIR WOLLEN AUFKLÄRUNG! JETZT!

Quelle: Facebook-Event